Bauphysik Bauphysik Die Bauphysik ist eine Anwendung der Physik auf Bauwerke und Gebäude, sprich auf die Bauteile des Objektes. Die Bauphysik hat in den letzten Jahrzehnten erheblich an Bedeutung gewonnen: Verstärkte Bemühungen beim Wärmeschutz von Gebäuden - ab den 1970er Jahren zunächst aus ökonomischen, heute auch aus ökologischen Erwägungen führten zu einer stärkeren Einbeziehung bauphysikalischer Überlegungen in die Gebäudeplanung. Hinzu kommt ein wachsendes Komfortbedürfnis, das sich in gestiegenen Anforderungen an den Schallschutz in Wohnungen und Gebäuden niederschlägt - ebenfalls ein Schwerpunkt der Bauphysik. Bauphysik folgende Leistungen werden angeboten: - Thermografie - Leitungs- und Leckortung - Baufeuchtemessung - U-Wert Berechnung - Dampfdiffusionsberechnung - sommerlicher Überwärmungsschutz ÖNORM B8110-3 - Schallschutzberechnung ÖNORM B8115-4 Copyright © 2011 TESCOMP e.U. Alle Rechte vorbehalten.  AGB     Datenschutz     Haftungsausschluss     Impressum  Baumanagement, Genehmigungsverfahren, technische Zeichnungen, Energieausweis, Bauphysik, Thermografie zurück zum Leistungsangebot weiter zur Thermografie weiter zur Leitungs- und Leckortung weiter zur Baufeuchtemessung weiter zur U-Wert Berechnung Tescomp, Ing. Michael Renner, Ingenieurbüro Wels, OÖ, Oberösterreich, Thermografie, Wärmebild, Energieberatung, Energieeffizienz, Bauphysik, U-Wert, Heizwärmebedarf